Badsanierung

Bad

Der entscheidende Unterschied: Qualität mit Garantie

Nur Meisterleistung gibt Ihnen die Sicherheit, dass sensible Geräte und Anlagen moderner Heizungssysteme und Badausstattungen richtig geplant, energiesparend und umweltschonend eingesetzt werden.

Nur der Meister seines Fachs beherrscht perfekt das ganze Spektrum der hochentwickelten Heizungs- und Sanitärtechnik und garantiert die Qualität seiner Arbeit. Vertrauen Sie der Meisterleistung des Fachhandwerks, wenn Sie viele Jahre Freude am Komfort Ihrer modernen Heizung oder an Ihrem neuen Bad haben wollen.


Für Wärme und warmes Wasser

Planung Ihrer Heizungsanlage. Von der Berechnung des Wärmebedarfs über die Systemempfehlung für Heizung und Warmwasserbereitung bis hin zu Nutzungsmöglichkeiten von Solarenergie.

Beratung in allen Fragen der Energieausnutzung. Seit 1998 hat die Bundesregierung im Interesse des Klimaschutzes neue, geringere Grenzwerte für die Abgasverluste Ihrer Heizung vorgeschrieben. Von uns erhalten Sie eine kompetente Beratung ob, wann und wie Ihre Anlage modernisiert werden sollte, damit Sie Ihre Energiekosten senken und umweltverträglich heizen.

Wir installieren fachgerecht und garantieren für unsere Arbeit. Als Meisterbetrieb beherrschen wir das gesamte Spektrum der hochentwickelten Heizungstechnik. Wir sind Spezialisten von der fachgerechten Installation bis zur Wartung der Anlage.


Für Ihr modernes Bad

Ein Gespräch mit uns gibt Ihnen von Anfang an die Sicherheit einer kompetenten Beratung und Planung. Grundlage dafür sind Ihre Wünsche und Vorstellungen wie z.B.:

  • Bad und Toilette getrennt
  • Whirlpoolwanne
  • separates Gäste-WC
  • wassersparende Armaturen (Thermostate)
  • Farb- und Lichtgestaltung

Bei einem gemeinsamen Besuch der Fachausstellung Bad erleben Sie eine verblüffende Vielfalt der Badgestaltung. Vom Minibad mit Maxi-Komfort bis zum großzügigen, kompletten Fitness-Bad. Wir installieren fach- und termingerecht. Mit Garantie.

Die ideale Lösung: der Wartungsvertrag für Ihre Heizung und Warmwasser-Versorgung. Den Umfang der Wartungsarbeiten stimmen Sie mit uns - Ihrem Meisterbetrieb - individuell ab. Auch für Störungs- und Notdienste zwischen den Wartungsintervallen sind vertragliche Abmachungen nützlich. Sie sichern Ihnen das ganze Jahr über den optimalen Wärme- und Warmwasserkomfort.
Außerdem sparen Sie damit Energie und tragen so zur Entlastung der Umwelt bei.

Downloads

Sicherheit im Alter

Man ist nicht alt - man ist nur schon viele Jahre auf dieser Welt

Man fühlt sich zumeist jünger, als die gelebten Jahre aussagen. Aber: Was in jungen Jahren leicht "von der Hand" ging, macht mit den Jahren eben doch Probleme, die man nicht gern wahrhaben will.

Rechtzeitig vorbeugen, weil Verletzungen im Alter sehr nachhaltig sein können.

Einer der größten Gefahrenherde ist das Bad. Die Vorrichtungen, die Gefahren abwenden, sind nicht einmal teuer und sind auch leicht nachzurüsten. Haltegriffe und ein Sitz in der Dusche, eine rutschfeste Matte vor dem Ausstieg, der Sitz und ein Haltegriff vor dem Waschbecken, allein damit kann man einen großen Teil des Gefahrenrisikos mindern. Eine Griff-Vorrichtung an der Badwanne reicht oft schon aus, um sicher ein- und aussteigen zu können. Auf die rutschfeste Matte sollte man aber nie verzichten.

Wer nicht ein- und aussteigen will oder kann, muß keineswegs auf die Dusche verzichten. Eine kugellagergeführte Gleittür sorgt für spielend leichte Betätigung. Ideal für Rollstuhlfahrer.


Hubwannen für besondere Pflege

Bei dieser Hubwanne sind Wannenrand und Sitz auf Rollstuhlhöhe. Das ermöglicht ein selbstständiges Umsteigen. Diese Wanne ist für verschiedene Aufstehhilfen unterfahrbar. Der Wannensitz senkt sich nicht ab, sondern die Wanne wird nach oben gefahren, auch wenn sie bereits mit Wasser gefüllt ist. Somit befindet sich die Wanne immer in der richtigen Pflegehöhe.

Wasseraufbereitung

Kalkschutz - Wasserentkalkung im eignen Haus

Biologische Kalkschützer

Kalkhaltiges Wasser ist in vielen Haushalten ein großes Problem. Das Leitungswasser weist in vielen Regionen aufgrund der Herkunft einen hohen Kalkgehalt aus. Dieser "Kalk im Wasser" macht sich im Haushalt als hartnäckige Kalkablagerungen bemerkbar. Die Trinkwasserqualität wird bei der Wasserentkalkung nicht verändert.


Klassische Wasserenthärter

Entkalkungsanlagen sind sehr effektiv beim Entkalken von Trinkwasser. Wasserentkalkungsanlagen sind mit speziellem Material gefüllt, welches die Kalzium- und Magnesiumionen an sich bindet und dafür Natriumionen abgibt. Dieser Vorgang funktioniert automatisch, wenn das zu entkalkende Wasser die Entkalkungsanlage durchfließt. Die Gesamthärte wird dabei nachweislich reduziert.

Wasserentkalkung im eigenen Haus

Biologisch (Biocat/Watercryst)

Unsere Biocat-KS-Kalkschutz-Geräte schützen die gesamte Trinkwasserinstallation vom Hausanschluss über die Wasserleitungen bis zum letzten Wasserhahn vor Kalkablagerungen im Kalt- und Warmwasser.


Ihre Vorteile beim Einsatz von Biocat-KS-Geräten:

  • schützen die gesamte Trinkwasserinstallation vor Verkalkung
  • sorgen für einen höchst zuverlässigen Schutz auch bei hohen Temperaturen
  • beim Einsatz von Wärmepumpen in Kombination mit Frischwassersystemen bleiben die Oberflächen der Wärmetauscher kalkfrei.
  • Technologie seit über zehn Jahre erfolgreich im Einsatz

Geeignet für Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Geschossbauten, Gewerbebetriebe und Industrieanlagen. Die Biocat-KS-Geräte benötigen für ihre Funktion lediglich einen Strom- und Abwasseranschluss.

Nicht geeignet für technische Anlagen, bei denen eine Voll- oder Teilentsalzung notwendig ist oder vom Hersteller vorgeschrieben wird; untersättigte Wasser.

Kalkschutzgerät

Das Kalk-Stopp-Ei

Kalk-Stopp-Ei

Mit diesem Ei sagen Sie Stopp zu Kalk! Es schützt Kaffeemaschinen und Wasserkocher aller Art vor Verkalkung und sorgt für reinen Kaffeegenuss.

Auch unser kleinstes Produkt am Markt arbeitet mit der patentierten WaterCryst-Katalysator-Technologie nach dem Vorbild der Natur.

Dem Wasser wird nichts hinzugefügt und keine Mineralstoffe entnommen. Auch die Wasserhärte wird nicht verändert. Da Kalk ein wesentlicher Geschmacksträger für Kaffee ist, bleibt der gute Kaffeegeschmack erhalten. Alle Biocat-Kalkschutzgeräte sind hinsichtlich ihrer Kalkschutzwirkung geprüft und zum Einsatz in Trinkwasser zugelassen.

Tipp: Für eine optimale Wirkung und lange Haltbarkeit sollte das Ei einmal wöchentlich für ca. zehn Minuten ausgekocht werden.

www.watercryst.com

Wasseraufbereitung - i-soft (Wasserenthärtung)

Mit dem intelligenten JUDO i-soft wird maßgeschneidertes Wasser Wirklichkeit!
Das patentierte und von JUDO entwickelte intelligente Wassermanagement im i-soft liefert die genial einfache, funktionale und intelligente Lösung: Die innovative Technik des Enthärters sorgt rund um die Uhr für intelligentes, weiches Wasser... wie von selbst!
Der i-guard überwacht die vom Wasserwerk gelieferte Wasserqualität und informiert die i-matic. Die i-matic passt die Anlage vollautomatisch an und stellt die gewünschte Wasserqualität sicher. Der i-safe* überwacht ständig den Wasserdurchfluss. Einen Rohrbruch oder schleichende Wasserverluste erkennt der intelligente Leckageschutz und sperrt die Wasserzufuhr ab.

Der i-soft ist die intelligente Lösung — ohne Aufwand und vollautomatisch. Entspannen Sie bei einem wohltuenden Bad in weichem Wasser — ein sinnliches Erlebnis für Ihre Haut. Hüllen Sie sich in flauschig weiche Wäsche. Genießen Sie das volle Aroma Ihres Kaffees, das sich mit weichem Wasser optimal entfaltet. i-soft — vitaler, dank intelligenter Technik!

Wasseraufbereitung

Wasserfilter - Rückstände, Bakterien und Keime im Trinkwasser

Bakterien und Keime im Trinkwasser stellen immer öfter ein Problem dar. Immer wieder treten Fälle von Verkeimung im Trinkwasser in öffentlichen Gebäuden in den Fokus der Öffentlichkeit. Langsam tritt eine Sensibilisierung zum Thema Wasserhygiene ein. Diese Entwicklung ist sicherlich zu begrüßen, denn sauberes und gesundes Wasser ist ein teures Gut. Allerdings herrscht vielerorts noch eine Orientierungslosigkeit, da das Thema sehr vielschichtig ist. Zum einen gibt eine Vielzahl von Verfahren, wie Trinkwasser entkeimt wird. Zum anderen existieren eine Unzahl an verschiedenen Bakterien und Keimen im Trinkwasser, die die Qualität des Trinkwassers beeinträchtigen und die Gesundheit der
Wasserabnehmer bedrohen.

Mit speziellen Wasserfilteranlagen können Sie Ihre Familie schützen.

www.judo.eu

Wasser zweifach nutzen mit einer Grauwasseranlage

Der Tagesverbrauch pro Person liegt bei 129 Litern pro Tag, und die Verteilung,
die Sie aus der rechten Grafik entnehmen, ist einigermaßen verblüffend.


Trinkwasser einsparen

Man kann den Verbrauch nahezu halbieren und muss dennoch nicht auf Komfort verzichten, wenn man Wasser doppelt nutzt. Ein 4- bis 5-Personen-Haushalt kann jährlich bis zu 90.000 Liter Trinkwasser einsparen, wobei zu bedenken ist, dass man Wasser doppelt bezahlt. Man bezahlt den Verbrauch, und man bezahlt noch einmal die Entsorgung. Wasser zweifach nutzen bedeutet also die Haushaltskasse entlasten, Geld behalten für Dinge, die man sich sonst nicht leisten würde. Man leistet zudem einen wertvollen ökologischen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit der kostbaren Ressource Trinkwasser.


Ohne Einsatz von Chemie nochmal verwenden

Wir bieten Ihnen ein System an, das ohne Einsatz von Chemie (!) auf rein biologischem Wege Ihr Dusch- und Badewasser keimfrei im Sinne der EU-Richtlinie macht. Sie nutzen das hygienisch-saubere Klarwasser ein zweites Mal für die WC-Spülung, zum Hausputz, für die tägliche Wäsche und zum Gießen der Blumen. Wen es wirklich interessiert, der schaut jetzt gleich mal auf seine Wasserabrechnung und rechnet sich aus, was er monatlich einsparen kann. Und wenn die Kinder erst dahintergekommen sind, kommt auch das Thema Taschengeld erneut auf den Tisch. Welch ein Glück, dass Hund und Katze nicht mitrechnen können.

Wasserverbrauch Wasseranlage
Heizung- und Sanitärtechnik
Heizung- und Sanitärtechnik

Regenwassernutzung

Die Wasserpreise steigen weiter!

Die Aufbereitung von Trinkwasser wird immer aufwendiger und kostspieliger. Die Wasserpreise werden daher weiter drastisch steigen. Gab ein 4-Personen-Haushalt vor 10 Jahren noch ca. 400 € im Jahr für Wasser aus, sind es heute bereits ca. 1.000 €. Nach Einschätzung von Experten werden es in 10 Jahren bereits über 2.000 € sein.


50% des Wassers können ohne Komfortverlust durch Regenwasser ersetzt werden

Regenwasser ist überall dort einsetzbar, wo Trinkwasserqualität nicht erforderlich ist: bei der Toilettenspülung, beim Wäschewaschen, bei der Gartenbewässerung und beim Putzen.


Sie haben immer klares Wasser

Bei Verwendung unserer bewährten Filtertechnik ist das Wasser immer klar und geruchsneutral. Wasser aus Regenwasser-Nutzungsanlagen ist hygienisch völlig unbedenklich. Dies haben zahlreiche Untersuchungen von unabhängigen Instituten, z. B. Hygiene Institut Bremen, belegt.


Regenwasser sammeln, nutzen und versickern rechnet sich

Geht man von weiter steigenden Wasserpreisen aus, amortisiert sich eine komplette Regenwasser-Nutzungsanlage in 5-8 Jahren (ohne Einbaukosten). Zudem wird die Regenwasser-Nutzung und -Versickerung von vielen Gemeinden (z.B. in Nordrhein-Westfalen) finanziell gefördert.

Regenwassernutzung Regenwassernutzung Wasserverbrauch